Camp Quest Schweiz 2014

jeizinen__slimboxEine Woche lang miteinander geniessen, die Natur entdecken, Wissenschaft im wörtlichen Sinn begreifen, spielen und unvergessliche Erlebnisse teilen – dies bietet das Camp Quest 2014

 vom Sonntag, 27. Juli bis Samstag, 2. August

Im letzten Jahr durften wir zum ersten Mal ein Camp Quest in der Schweiz durchführen und konnten die Kids mit Magiern und Mikroskopen verzaubern. Aufgrund der durchwegs positiven Resonanz haben wir uns entschieden, das Camp Quest fortzusetzen.

In diesem Jahr werden wir im Wallis, genauer im Feriendorf Jeizinen oberhalb Gampel unser zweites Camp Quest durchführen. Das Lager wird vom 27. Juli bis zum 2. August, also in der letzten Juliwoche, durchgeführt.


Die humanistisch-wissenschaftlichen Betrachtung von Nahrungskreisläufen (Fauna/Flora), Gesundheit (Körper) und der Förderung von Achtsamkeit (Geist) wird uns eine Woche lang auf Trab halten:

  • Zahlreiche Experimentierangebote  können in unseren Workshops während der ganzen Woche ausgewählt werden z.B: Blutzuckermessung, den Säuregrad von Substanzen bestimmen, das Sezieren und Betrachten eines Rinder- oder Schweineherzens, das Herstellen von Geheimtinte, Leuchtgurken, Regenbogen-Zöpfen, Mentos-Fontänen, Müsliriegeln, Kartoffelbatterien usw.
  • Wir werden in Erschmatt den Weg vom Korn zum Brot miterleben. Wir werden den Teig formen und unser eigenes Roggenbrot backen. Am Holzfeuer dürfen wir wie zu Gotthelfs Zeiten Käse herstellen.
  • In der “Zälg”, einer Terrassenlandschaft zwischen den Dörfern Jeizinen und Gampel, erfahren wir mehr über die Geschichte der ehemaligen Kornkammer von Gampel. Wir werden dabei die traditionellen Walliser Boozugeschichten zu hören bekommen.
  • Viele Pflanzen besiedeln die vermeintliche Einöde eines ehemaligen Waldbrandgebietes und verwandeln die schwarze Erde in ein Blumenmeer, das von tausenden von Insekten besucht wird. Wir werden die verschiedenen Pflanzen und Tiere gemeinsam erforschen. Zusätzlich werden wir eine Kräutersammlung unter kundiger Anleitung in Jeizinen durchführen.
  • Knifflige Rätsel, lustige Aufgaben und Schauergeschichten führen die Kinder mit Feldstecher, Lupe und Kompass zu kurzweiligen Entdeckungen, auf mutige und abenteuerliche Umwege durch den Naturpark Pfyn.
  • Am 1. August erleben wir ein Feuerwerkspektakel in der Bachalpe, wo wir unsere selbst gemachten (ungefährlichen) Feuerwerksbasteleien – etwa aus selbst gesammelten Zunderschwämmen – testen und bestaunen können.
  • Natürlich gehören auch Spiele, Sport, Musik, unsichtbare Einhörner und Lagerfeuer mit zum Camp Quest!

    Am Mittwochnachmittag öffnen wir unsere Tore für alle Eltern und Interessierten.

    Unser Betreuungsteam wird in diesem Jahr unter anderem von einer Medizinerin unterstützt:

Das Lager ist für 18 Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis fünfzehn Jahren ausgelegt.
Die Teilnahme kostet CHF 460. Wenigverdienende können ihre Kinder zum reduzierten Tarif von CHF 360 anmelden.
Gutverdienende bitten wir, den kostendeckenden Tarif von CHF 580 zu bezahlen.
Hinweis: Die An- und Rückreisekosten sind von den Teilnehmenden zu tragen. Statten Sie Ihr Kind mit einem gültigen Ticket aus: ab dem gewünschten Abreiseort bis zur Luftseilbahnstation Jeizinen (für den 27. Juli 2014) sowie von Leuk/Gampel bis zum gewünschten Ankunftsort (für den 2. August 2014).

Camp Quest Flyer by Freidenker Wallis/Libre Penseurs Valais

CampQuest_ProgrammHighlights by Freidenker Wallis/Libre Penseurs Valais

Unser Lagerprogramm führt uns im Verlauf der Woche zu folgenden Zielen (Transportkosten durch Anmeldebeitrag bezahlt):

Ohne Titel