Camp Quest Schweiz

Unter dem Slogan “einfach unglaublich” laden die Schweizerische Freidenkervereinigung und die Skeptiker Schweiz Kinder von 9 bis 15 Jahren zum sogenannten Camp Quest ein. Die Idee der Camp Quests stammt aus Amerika, wo säkulare Vereinigungen Kinderlager ins Leben riefen um humanistische Grundgedanken zu vermitteln und Neugierde auf Wissenschaft zu wecken.

Das Camp Quest fand 2013 im Kanton Graubünden unter dem Motto “Illusionen und Täuschungen”. 2014 haben die Freidenker das Thema “Ernährung und Gesundheit” und das Wallis gewählt.

Das Kinderlager steht unter der Leitung von Valentin Abgottspon und Andreas Kyriacou, den beiden Präsidenten des Zentralvorstandes der Schweizerischen Freidenkervereinigung.